Das Team von Natürlich Eltern

Natürlich Eltern war von 2016 bis 2020 nur ein Begriff hinter der Person Ulrike Guhr, Still- und Trageberaterin, Fachkraft für babygeleitete Beikost, Vorstandsmitglied der DEFAGOR und Praxisinhaberin von Naturkind.

Seit 2021 bereichert Eva-Marie Rieger Natürlich Eltern, welche ebenfalls als zertifizierte Stillberaterin mit Zusatzausbildung orale Restriktionen Still- und Zungenbandberatungen anbietet.

Im Mai 2021 wird das Team um eine weitere wunderbare Trageberaterin erweitert und schafft so weitere Kapazitäten für Eure Anfragen!


Ulrike Guhr

Stillberatung, Zungenbandberatung, Trageberatung und Beikostberatung, Stillgruppe und Stillvorbereitung

Auf die Frage, wer ich bin, gibt es je nach Blickwinkel verschiedene Antworten.

In erster Linie bin ich Mutter von zwei Kindern, die unterschiedlicher nicht sein können. Aber ich bin auch ein Mensch, der alles bis in den Urschleim hinterfragt und sich nie mit einem "ist halt so" zufrieden gibt. Der Wunsch, Dinge bis zum Ende verstehen zu wollen, trieb mich nach dem Abitur in ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, welches ich in Kooperation mit einem Automobilzulieferer 2007 mit dem Diplom (BA) beendetet. Das Gefühl die Welt um mich herum noch immer nicht zu verstehen, steuerte meine berufliche Laufbahn nochmal in die technische Tiefe und ich studierte (zum Großteil berufsbegleitend) Maschinenbau und fand mich anschließend mit einem Master of Science in der Tasche für einige Jahre in der Motorenentwicklung eines großen Automobilherstellers wieder.

Diese interessante aber für meine Seele auch unbefriedigende Reise in die durchaus doch recht männliche Welt der Automobilindustrie beendete die Geburt meiner Tochter 2012. Ich fand in mir und in der Erfahrung meiner eigenen Mutterschaft etwas, was nicht nur ein Beruf ist, sondern auch Leidenschaft, Berufung und Mission zugleich: andere Frauen auf ihren Weg in die Mutterschaft zu begleiten wurde Ziel meines Handelns

Erst wirkte ich im sehr kleinen privaten Rahmen indem ich während der Elternzeit Freundinnen bei ihren Geburten begleitete, bis ich 2014 ich von dem Begriff Doula erfuhr und direkt die Ausbildung bei den Doulas in Deutschland (DID) absolvierte. Bis 2019 begleitete ich so die unterschiedlichsten Familien auf ihren ganz persönlichen und vielseitigen Geburtsreisen in meiner Region.

 

Mit der Geburt meines Sohnes 2016 erweiterte sich mein Fokus noch einmal und vor allem die Begleitung der Familien in der Zeit nach der Geburt gewann an Gewicht. Die Ausbildung zur Trageberaterin folgte somit noch im gleichen Jahr bei der Trageschule Dresden. Zur dieser Zeit begann auch meine Ausbildung zur Stillberatung bei der LaLecheLiga, die ich erstmals ehrenamtlich anbot. Mit der zertifizierten DAIS Stillausbildung biete ich Stillberatung seit Anfang 2018 auch professionell an. Meine erste Stillgruppe in Herxheim fand am 28.10.2016 statt und bietet seit dem jeden Monat einen Raum zum Austausch und Treffen von Gleichgesinnten Eltern. Die Stillgruppe wuchs immer weiter, so dass ich seit Sommer 2018 auch eine zweite Stillgruppe für Mütter von normalzeitgestillten Kleinkindern anbiete.

Im Bereich der Stillberatung folgten noch weitere Zusatzqualifikationen vor allem im Zusammenhang mit oralen Restriktionen. Besondere Erwähnung sollten hier internationale Fortbildungen finden, enger Fachaustausch sowohl international, wie zB ein exklusives persönliches Webinar von Alison Hazelbaker zur Erkennung von oralen Restriktionen und deren fachgerechte Beurteilung über die Zungenfunktion, sowie aber auch der nationale Austausch und Mitwirkung im Aufbau eines interdisziplinären Netzwerkes mit Fokus orale Restriktionen. Im Januar 2020 gründeten wir endlich die Deutsche Fachgesellschaft für Behandlung oraler Restriktionen DEFAGOR deren Vorstand ich angehöre. 

Die Ausbildung zur Fachkraft für babygeleitete Beikost erfolgte im August 2019 und seit dem biete ich auch Beikostkurse an.

 

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit rechts und links meiner eigenen Kompetenz liegt mir sehr am Herzen und ich bin dankbar auf ein lokales wunderbares Netzwerk von weiteren Fachleuten wie großartiger Hebammen, Gynäkologen, Kinderärzte, Therapeuten, Beraterinnen und Kursleiterinnen, sowie einer babyfreundlichen Apotheke zurück greifen zu können, wenn meine Expertise ausgeschöpft ist.

Im Mai 2020 eröffneten die Hebamme Anna-Lena Arbitter und ich das Naturkind - Raum für Familie.

Hinter dem Begriff Naturkind  verbirgt sich nicht nur eine wunderschöne warme Praxis für Kurse und Beratungen, sondern auch ein inhaltlicher Zusammenschluss aus Menschen, die Müttern und ihren Kindern einen Raum zum Wachsen geben wollen. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit der Hebamme Anna-Lena Arbitter, der Hausgeburtshebamme Kerstin Jones, der Artgerecht Kursleiterin Carolin Stein-Sauter und der Elternberaterin Johanna Dombert. Gemeinsam bieten wir eine Vielzahl von Kursen und Veranstaltungen an, die alle auf eine gesunde Schwangerschaft und Geburt und ein natürliches Wachsen der Familie im Vordergrund stehen haben und beraten mit Herz und dem individuellen Blick für jede Familie. Unsere und die Termine weiterer Mitglieder von Naturkind findet Ihr hier.


Eva-Marie Rieger

Stillberatung und Zungenbandberatung

Ich bin Eva-Marie, Mutter, Stillberaterin und Erziehungswissenschaftlerin (M.A.). Viele Jahre meiner Kindheit und Jugend war die ganze Welt mein Zuhause und ich habe lange unter anderem in Malaysia und Katar gelebt. Für das Studium bin ich zurück nach Deutschland gekehrt, wo ich an der Universität Koblenz-Landau das Studium der Erziehungswissenschaft absolvierte. Meine gewählten Schwerpunkte waren hierbei die Pädagogik der frühen Kindheit, interkulturelle Bildung und Genderstudies. Nach dem Studium und nach einer kurzen Zeit in der Lehre, wurde ich Mutter. Dadurch entdeckte ich meine wahre Leidenschaft, die Stillberatung. Im Herbst 2020 absolvierte ich die Ausbildung zur Stillbegleiterin (DAIS), welche mein Wissen festigte. Um jedoch wirklich ganzheitliche, und vor allem auf orale Restriktionen spezialisierte Stillberatung anbieten zu können, absolvierte ich 2020 bei Ulrike Guhr über ein Jahr hinweg eine gesonderte Ausbildung, welche mich fachlich und persönlich immens gestärkt hat.  

 

Jede Mutter, und jedes Kind, hat das Recht auf ein erfolgreiches Stillen. Nur fehlt es hierfür oft an kompetenter, evidenzbasierter und liebevoller Unterstützung. Ich sehe es als meine Aufgabe und als meine Berufung, Mütter auf ihrem Weg zu begleiten, ihnen beizustehen und sie in ihren Wünschen und Vorhaben zu stärken. Es ist nie das Versagen der Mutter, wenn das Stillen nicht klappt – es ist immer die Gesellschaft, die versagt hat, ihr zu helfen. 

 

Ihr könnt mich direkt kontaktieren per Mail Eva-Marie@Natuerlich-Eltern.com